Heilbuch.info: Infos (Rezensionen, Inhaltsangaben, Abbildungen etc.) über Heil- und Gesundheitsbücher.


Rezensionen, Inhaltsangaben, Abbildungen und weitere Infos
zu 302 Büchern und CDs rund um die Themen Gesundheit und alternative Medizin

"Millionen könnten geheilt werden"

von Dr. Karl-Otto Heede, Marie-Luise Schicht

"Millionen könnten geheilt werden" von Dr. Karl-Otto Heede, Marie-Luise Schicht

Klappentext

Dieses Buch eines ungewöhnlichen Arztes und einer ungewöhnlichen Naturheilerin mit dem vielversprechenden Titel "Millionen könnten geheilt werden" zeigt den Weg zur heilenden Medizin der Zukunft, die den Kranken nicht mehr gefährdet, sondern ihn auf natürliche Weise von seinen Leiden befreit.

Vorsorge und Vorbeugung sind nach Meinung der Autoren die besten Garanten für lebenslange Gesundheit.

Millionen könnten geheilt werden

ist kein billiges Schlagwort, sondern vielmehr die rettende Alternative, der Ausweg aus dem Gesundheitsverfall unserer Tage.

Millionen könnten geheilt werden

ist ein nützliches Buch voller Wissen, das Ihnen hilft, Ihr Leben gesünder und damit lebenswerter zu gestalten.

Millionen könnten geheilt werden

macht den Patienten zu einem kompetenten Partner des Arztes und des Heilpraktikers, indem es u. a. in die Sprache der Medizin einführt und leicht erlernbare Methoden der Diagnose lehrt.


Inhaltsbeschreibung

Dr. Karl-Otto Heede und Marie-Luise Schicht geben in ihrem Buch eine Schatztruhe an natürlicher Heilkunst preis, von der Patienten und Behandler nur profitieren können.


Inhaltsverzeichnis

  • Semiotik, die Lehre von der Krankheitserkennung aus den Krankheitszeichen
    • Pathophysiognomik - Krankheiten aus dem Gesicht
    • Krankheitserkennung aus der Zunge
    • Krankheitserkennung aus den Händen
    • Krankheitserkennung aus den Fingernägeln
    • Krankheitserkennung aus den Füßen
    • Krankheitserkennung aus den Augen
  • Steuernde Regulationen
    • Bioenergetik
    • Bioelektronik
    • Biophotonik von Professor Fritz-Albert Popp
    • Energetische Terminalpunktdiagnose
    • Reflexbahnen, Reflexzonen
  • Konstitution und Krankheit
    • Konstitutionsdiagnostik aus der Iris
    • Die dyspeptische Konstitution
    • Die lymphatische Konstitution
    • Die dyskratische Konstitution
    • Die sthenischen und die asthenischen Krankheiten
  • Kreislauf der lebendigen Substanz
    • Bakterien, Viren und Krankheitserreger
    • Die "chemische Keule" auch in der Landwirtschaft
    • Ökologische Forstwirtschaft und Welternährungskrise
  • Fehlernährung, der größte Feind der Gesundheit
    • Ernährungswissenschaft an Universitäten nicht gefragt
    • Seltsame Vorstellungen von einer gesunden Ernährung
    • Der Säure-Basen-Haushalt des menschlichen Organismus
    • Einseitige Eiweißmast
    • Fett und üppig, trotzdem gesund
    • Süß, aber gefährlich - die isolierten Kohlenhydrate
    • Gebißverfall - nicht nur eine Mundkrankheit
    • Zucker macht süchtig
    • Getränke - Genuß- oder Lebensmittel?
    • Das Rauchen
  • Wie ernähre ich mich richtig?
    • Vollwertkost
    • Rohkost - Heil- oder Dauernahrung?
    • Das Fasten
  • Heilkunst der Vergangenheit
  • Moderne Medizin - Wissenschaft oder heilende Kunst?
  • Bewährte Heilmethoden aus der Vergangenheit und Gegenwart
    • Bewährte Allgemeinbehandlungsmethoden
    • Ausleitung über Magen und Darm
    • Hämorrhoiden, die goldenen Adern
    • Den Durchfall abführen
    • Geschwürige Dickdarmentzündungen
    • Stuhlträgheit
    • Schleimhautkatarrhe und Geschwüre des Magens
    • Das Brechverfahren
    • Ableitung über die Haut
    • Ursächliche dermatologische Heilbehandlung
    • Ausschwemmung über Nieren und Blase
    • Menstruationsstörungen
    • Vorsicht vor synthetischen Hormonen
    • Stimulierung neuro-hormonaler Regulationen
    • Biologisch wirksame Antibiotika der Biene
    • Hormone und Zellen aus dem Tierreich
    • Fieber, Entzündungen und Infektionen erfolgreich behandeln
    • Wirkungen von Antibiotika
    • Entzündungswidrige Heilmethoden
    • Erfolgreiche Therapie rheumatischer Erkrankungen
    • Vorsicht vor Tranquilizern und Schlafmitteln
    • Vorsicht vor blutdrucksenkenden Mitteln
    • Schmerzstillende und krampflösende Therapien
  • Körpereigene Abwehr und Krebs
    • Krebsauslösende Stoffe
    • Gefahren der Radioaktivität
    • Früherkennung von Krebs
    • Tumortherapien
    • Krebs und Fehlernährung
    • Richtige Ernährung von Krebs
    • Ausscheidung von Schadstoffen bei Krebs
  • Ernährungsratschläge und Rezepte
    • Frühstück
    • Mittagessen
    • Abendessen
    • Pflanzenfleischgerichte
    • Biologisch vollwertige Getränke und Suppen
  • Erklärung der Abkürzungen
  • Abbildungsverzeichnis
  • Abbildungen
  • Erklärung der Fachwörter
  • Sachregister
  • Weiterführende Literatur

Rezension

Millionen könnten geheilt werden - ein provokanter Titel. Worum geht es in dem Buch? Welches Wundermittel wird angepriesen? Was ist es, das Millionen von Menschen heilen könnte? - Die Antwort ist ganz einfach:

Millionen könnten geheilt werden,
wenn man nicht die Symptome der Krankheiten bekämpfen,
sondern ihre Ursache beseitigen würde.

Kein Wundermittel also, sondern Ursachenforschung und Problembehebung. Das ist doch nix Neues höre ich Sie flüstern und weiterscrollen. Nun, "neu" ist es wirklich nicht. Die Lehre von der Krankheitserkennung aus den Krankheitszeichen ist so alt wie die Geschichte der Menschheit. Dennoch werden heutzutage nach wie vor Kopfschmerzen oder Migräne mit Schmerzmitteln unterdrückt oder Entzündungen und Fieber mit Antibiotika bekämpft, ohne die eigentliche Ursache zu berücksichtigen.

"Für die Heilung aber ist die Erkennung und Beseitigung der Krankheitsursache eine unabdingbare Voraussetzung."

Das Erkennen von Krankheiten ist der erste der drei Schwerpunkte des Buches. Ebenso ist die richtige und gesunde Ernährung für einen Heilerfolg erforderlich, und schließlich werden bewährte Heilmethoden aufgeführt. Hier noch einmal im Überblick:

1) Erkennen von Krankheiten
Semiotik, die Lehre von der Krankheitserkennung aus den Krankheitszeichen (incl. Abbildungen),
Konstitutionsdiagnostik aus der Iris
2) Ernährung
Fehlernährung, Zucker macht süchtig, "Wie ernähre ich mich richtig?", diverse Rezeptvorschläge für eine gesunde Ernährung
3) Bewährte Heilmethoden
aus der Vergangenheit und Gegenwart,
zahlreiche Rezepturen für homöopathische Mischungen

Die jeweiligen Themen sind im Inhaltsverzeichnis detailliert aufgeführt (siehe oben).

Das Buch beinhaltet darüber hinaus wertvolle Informationen zum Thema Gesundheitsvorsorge.

Das besondere an diesem Buch: Dr. Karl-Otto Heede und Frau Marie-Luise Schicht schöpfen aus einem immens großen Erfahrungsschatz und verstehen es, dieses Wissen weiterzugeben. An mancher Stelle wünschte ich mir, das Buch schon früher gelesen zu haben.


Die Autoren

Dr. Karl-Otto Heede wurde 1913 in Köln-Mühlheim geboren. Von 1931-1934 studierte er Technik und Baubiologie in Hannover. Wegen einer schweren Krankheit und nach einer Odyssee durch zahlreiche Arztpraxen begab er sich in Behandlung eines Heilpraktikers. Nachdem dieser ihn heilen konnte, beschloß er, ebenfalls diesen Beruf zu ergreifen.

Er studierte von 1936-1939 an der Heilpraktikerschule in München. Im zweiten Weltkrieg wurde er als Arzt an die Front berufen und erlitt dort eine schwere Schußverletzung. Nach seiner Rekonvaleszenz konnte er sein Studium fortsetzen.

1947 erhielt er seine Approbation und arbeitete erfolgreich als Arzt und Heilpraktiker in seiner Göttinger Praxis. Seit 1977 arbeitete er zusammen mit Marie-Luise Schicht an biologischen Krebstherapien und hielt Vorträge in Kanada, Amerika, der Schweiz und Italien. 1979 wechselte er nach Spanien und führte dort eine Finca für biologische Landwirtschaft und eine Praxis für Naturheilverfahren.

Dr. Karl-Otto Heede starb 1984 an den Folgen seiner schweren Kriegsverletzungen.


Marie-Luise Schicht wurde 1928 in Amsterdam geboren. Sie studierte Diätlehre und Naturopathie in Frankreich und in der Schweiz, lebte sieben Jahre in Argentinien und arbeitete dort als 'Ambulanz Chauffeur' und im Spital für die "Villas Miserias", die Ärmsten der Armen.

1977 lernte Sie Dr. Karl-Otto Heede kennen und arbeitete in seiner Praxis und später in Spanien mit ihm zusammen. Nach seinem Tode reiste sie um die ganze Welt, hielt Vorträge und arbeitete in einer Klinik für Naturheilkunde. 1990 kehrte sie in die Schweiz zurück, arbeitete beim Roten Kreuz und schreibt und übersetzt heute Bücher. Marie-Luise Schicht spricht fünf Sprachen und ist Mutter von vier Kindern.


Anzeige

"Millionen könnten geheilt werden" bei Amazon.de Nähere Informationen zu "Millionen könnten geheilt werden" von Dr. Karl-Otto Heede, Marie-Luise Schicht finden Sie bei unserem Partner Amazon.de. Dort haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, das Buch direkt zu bestellen.


Daten

Titel: "Millionen könnten geheilt werden"
Autoren: Dr. Karl-Otto Heede, Marie-Luise Schicht
Verlag: Peter Jentschura
Erschienen: Juli 2002
Seitenzahl: 272
Ausgabe: gebunden
ISBN 10: 3933874777
ISBN 13: 978-3933874771
Preis (inkl. Mwst.): 26,50 EUR

Anzeigen


Heilbuch.info ist ein offizieller Partner von Amazon.de.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihren nächsten Einkauf (Bücher, CDs, DVDs ...) bei Amazon.de über einen unserer Links tätigen würden ...